Asien
Nordkorea
Auf der Halbinsel Korea begannen vor über 70 Jahren für den nördlichen wie für den südlichen Teil zwei völlig unterschiedliche Entwicklungen. Wirtschaftliche und strukturelle Umstände sowie Naturkatastrophen führten in den 90er-Jahren in Nordkorea zu einer grossen Nahrungsmittelknappheit. Durch die fortwährende Isolation war die gegenseitige Vertrauensbasis zu anderen Ländern erschwert und machte eine längerfristig ausgerichtete Entwicklungszusammenarbeit schwierig. Erfolgversprechend zeigten sich gezielt ausgewählte Entwicklungsprojekte, die die Lebensmittelproduktion und die Energieversorgung im Land fördern. Diese Zusammenarbeit mit Projektpartnern im Land ermöglicht ein neues konstruktives Vertrauen, wobei unsere Unterstützung bewusst auf eine Hilfe zur Selbsthilfe abzielt und dem Wunsch des Landes für Eigenständigkeit Rechnung trägt. Als unabhängige Vertrauenspersonen bemühen wir uns zudem, ein differenziertes Bild über Korea zu vermitteln und ermöglichen Nordkoreanern im Rahmen von Berufspraktika einen natürlichen Zugang zu anderen Ländern.

Unsere

Projekte

Wir helfen der Bevölkerung mit verschiedenen modellartigen Projekten, damit sie mit ihren Möglichkeiten ihre Situation verbessern können.
 
Aktuelles aus unseren Projekten
  • Nordkorea
    Die unverhoffte Reise der Joghurt- und Käsekulturen
    Der grossen Reisegruppe sei Dank konnten wir nebst medizinischem Verbrauchsmaterial aus der Schweiz auch verschiedene Beutel Joghurt- und Käsekulturen mitnehmen. Ursprünglich war geplant, diese Kulturen beim Besuch im Dorfes Samhun zu übergeben. A ...
    zum Artikel
  • Nordkorea
    Unterwegs im Land der Morgenstille
    «Anyong ha shimnika! Willkommen in Pyongyang!» Herzlich begrüssen zwei junge Frauen unsere Reisegruppe. Sie sind in den folgenden Tagen viel mehr als nur unsere Begleiterinnen. Wir wachsen wie zu einer Familie zusammen. Die Juche-Ideologie, die fa ...
    zum Artikel
  • Nordkorea
    Nussbäume gepflanzt
    Ende April reiste ich mit einer Gruppe von neugierigen Nordkorea-Interessierten nach Asien. Wir erlebten Gastfreundschaft, Wärme, Wissbegierde und sogar ausgelassene Freude. Selbst ich war erstaunt, wie offen uns die Menschen begegneten. Zwei Tage i ...
    zum Artikel
weitere News
Videos, Bilder & Dokumente

Medienarchiv

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte. Anbei einige Impressionen von unseren Projekten.